Freitag, 1. Dezember 2017, 18 UhrAFTERWORK-MUSIC«BELLE ÉPOQUE»

Die Belle Époque rund um das Jahr 1900 ist die florierende Zeit für Wirtschaft, Gesellschaft, aber auch für die Musik. Das Trio von Wartburg spielt Werke schillernder Komponisten wie Gaubert, Debussy und Rachmaninov, deren Schaffen die komplexe Situation und Gefühlslage dieser Epoche des Umbruchs zum Ausdruck bringt.

Claudia von Wartburg, Flöte
Arta Arnicane, Klavier
Florian Arnicans, Cello

Anmeldung erforderlich
Eintritt CHF 25 an der Abendkasse ab 17:30 Uhr

Das Konzert findet im Musikzimmer oder im Gartensaal statt.

Die ABB Wohlfahrtsstiftung lädt die Besucher und MusikerInnen nach dem Konzert zu Weihnachtsgebäck, Kaffee und Tee ein.

Die Villa verfügt über keine Zugangserleichterungen. Bitte kontaktieren Sie uns bei Bedarf, damit wir mobile Hilfsmittel für Sie bereitstellen können.

Download Flyer